„Bezahlbarer und guter Wohnraum ist ein zentrales Thema – auch in Ingelheim“, weiß SPD-Ortsvereinsvorsitzender Roland Schäfer. Eine von der Stadt in Auftrag gegebene Wohnraumbedarfsanalyse hat für Ingelheim für die nächsten Jahre einen erheblichen Bedarf an zusätzlichem Wohnungen ermittelt. „Aus diesem Grund steht es auch auf unserer Agenda ganz oben“.

Wie können wir bezahlbaren Wohnraum schaffen? Was heißt gutes Wohnen? Was kann die Stadt tun? Welche neuen Wohnformen eignen sich für unsere Stadt? Zu diesen Themen hat die SPD prominente Unterstützung gewinnen können: Gemeinsam mit Ralf Claus, Oberbürgermeister, wird Malu Dreyer über das Thema „Wohnen: Gut – Sicher – Bezahlbar“ diskutieren. Rainer Kroll, Architekt und Berater von gemeinschaftlichen Wohnprojekten, wird von seinen Erfahrungen berichten.

Die Veranstaltung findet am 10. April 2019 um 19:00 Uhr im Ingelheimer Winzerkeller statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.